Wir sind dann mal weg … Kein Gottesdienst am 3. März

Ge­mein­schaft tut gut! 

Eine Ge­mein­de in Got­tes Sinn ist kei­ne An­samm­lung von Leu­ten, die sich ein­mal in der Wo­che zum Got­tes­dienst trifft. Bei Gott geht es im­mer um Be­zie­hun­gen, zu ihm und un­ter­ein­an­der. Dar­an möch­ten wir bau­en, uns nä­her ken­nen­ler­nen und zu­sam­men­wach­sen.

Eine idea­le Ge­le­gen­heit da­für bie­tet un­se­re Ge­mein­de­frei­zeit, die die­ses Jahr vom 28. Fe­bru­ar bis 4. März statt­fin­det. Dies­mal zieht es uns nach Bad Wurz­ach, wo wir wert­vol­le Zeit mit­ein­an­der ver­brin­gen wer­den. Work­shops, Quat­schen, Kaf­fee­trin­ken …Ent­span­nen und ein­fach man selbst sein.

Gott ist na­tür­lich im­mer mit im Ge­päck, dar­um ver­le­gen wir un­se­ren Got­tes­dies­nt am 3. März von Stock­ach nach Bad Wurz­ach. Die Ge­mein­de­räu­me blei­ben am die­sem Sonn­tag­mor­gen also ge­schlos­sen, wir tum­meln uns wo­an­ders.