Erstes Kleingruppentreffen Meet(at)Home am 11. Oktober

Nicht ver­ges­sen:

Am Sonn­tag star­tet un­ser Ge­mein­de­pro­jekt „Meet(at)Home”!

Das heißt: Wir fei­ern kei­nen ge­mein­sa­men Got­tes­dienst, son­dern tref­fen uns in Klein­grup­pen da­heim. Ab jetzt wird das an je­dem zwei­ten Sonn­tag im Mo­nat so sein (also ein­mal pro Mo­nat). Zu den an­de­ren Sonn­ta­gen se­hen wir uns wie üb­lich im Ge­mein­de­ge­bäu­de in der Höll­stra­ße.

Meet(at)Home ist nicht un­be­dingt ein rei­nes Wohn­zim­mer-Event. Ihr könnt euch auch an an­de­ren Or­ten ver­ab­re­den, nur ei­nes wich­tig: Dass Gott, der HERR im Mit­tel­punkt steht.

Wer sich noch zu ei­ner Grup­pe ge­sel­len möch­te, mel­det sich bei Kay oder Anne.